Weihnachtszauber Torte


Weihnachtszauber Torte trifft es hier auf den Punkt! Denn sie ist wirklich zauberhaft! Wie so vieles ist diese Torte eine spontane Backaktion von mir. Aber das Resultat hat sich einfach nur gelohnt. Der feine Biskuit mit Spekulatius und Mandeln ist einfach köstlich und passt hervorragend zur Bratapfel Frischkäsecreme. 

 

Ihr braucht

Für eine 20er Form

 

Für den Biskuit

100 gr Mehl

100 gr Zucker

1 TL Backpulver

3 Eier, Gr. 

2 TL Spekulatiusgewürz

2 EL Mandeln, gemahlen

50 gr Marzipan

 

Für die Füllung

2 Äpfel, Boskop

1 Vanilleschote, das Mark

50 gr Zucker

1/2 TL Zimt

100 ml Wasser

300gr Frischkäse

1Pckg. Vanillinzucker

200 ml Schagsahne

1,5 Pckg. Sofortgelantine

50 gr Zucker

1 TL Speisestärke

 

Für die Deko

Marzipansterne

Puderzucker

 

 

 

Heizt den Ofen auf 190º OberGebt die Eier und den Zucker in eure Rührschüssel und schlagt beides schön schaumig. Gebt dann das Mehl, die gemahlenen Mandeln, das Backpulver und das Spekulatiusgewürz dazu und verrührt alles zu einem Teig. Als letztes zupft ihr das Marzipan klein und rührt es unter den Teig.


Legt eine Backform mit Backpapier aus und gebt den Teig hinein. Backt alles für ca. 20-25 Minuten. Der Teig sollte fest aber noch elastisch sein. Ganz wichtig: Macht zum Ende der Backzeit eine Holzstäbchenprobe um zu testen ob der Teig durch ist.

Sobald der Biskuit fertig ist holt ihr ihn aus dem Ofen und trennt den Rand mit einem scharfen Messer von der Form. 

Lasst den Biskuit ordentlich auskühlen und teilt ihn dann in drei Böden.

Schält, entkernt und würfelt die Äpfel und gebt sie mit dem Wasser, dem Zimt und der Vanillie in einen kleinen Topf und nicht das Ganze bis das Wasser einreduzieren ist und die Äpfel weich sind. Sollte das Wasser ganz verkocht sein gebt ihr nochmal 50 ml dazu.


Nehmt den Topf vom Herd und rührt die Speisestärke ein. Dann lasst ihr den Kompott abkühlen.

Schlagt nun die Sahne steif und gebt den Frischkäse, den Zucker und den Vanillinzucker dazu. Vermengt alles miteinander und gebt dann den Kompott dazu. Zum Schluss schlagt ihr die Sofort Gelantine unter bis sich die Gwlantine aufgelöst hat.


Jetzt legt ihr den ersten Boden in den Tortenring, gebt die erste Hälfte der Frischkäsemasse darauf und verteilt alles. Deckt die Creme mit dem zweiten Boden ab und gebt den Rest Creme auf den Boden. Streicht alles wieder glatt und setzt den letzten Boden auf.


Stellt die Torte zum kühlen für ca. 1Stunde in den Kühlschrank.


Vor dem Servieren bestäubt ihr die Torte mit Puderzucker, stecht kleine Sterne aus Marzipan aus und setzt diese zur Deko oben auf. Wer mag kann auch ein paar Weihnachtsplätzchen dazu geben. 



Kommentar schreiben

Kommentare: 0