Griechische Schiffchen


Griechenland, Land der Antike! Seit dem wir unsere Flitterwochen dort verbracht haben sind wir absolut verliebt. Nicht nur in Gyros und Co....

Diese köstlich griechischen Schiffchen mit Feta und Spinat sind einfach der Hit- egal ob kalt oder warm.



Ihr braucht

Für ca. 20-25 Stück


250 gr Magerquark

400 gr Mehl

100 ml Olivenöl

1 TL Salz

2 Eiweiß

1 Pckg. Feta  Kuhmilch

100 gr Blattspinat

1 EL Petersilie

1/2 Pckg. Backpulver

1 Eigelb zum bestreichen

Sesam

Ihr gebt den Quark, das Öl, Backpulver und Salz, Eiweiß und Mehl in eine Rührschüssel und verknetet alles zu einer Teigkugel.

Heizt den Ofen auf 200º Umluft vor.


Nun formt ihr aus dem Teig kleine Schiffchen uns legt diese auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech.


Gebt den Feta mit dem Spinat und der Petersilie in euren Zerkleinerer und macht eine Creme aus dem Zutaten.

Die Creme gebt ihr nun mit Hilfe eines Teelöffels in die Kuhle eurer Schiffchen.


Bestreicht den Rand mit Eigelb und bestreut die Schiffchen anschliessend mit Sesam.


Nun schiebt ihr das Blech in den Ofen und bäckt die Schiffchen für ca. 20-25 Minuten auf mittlerer Schiene. Sie sind fertig sobald sie goldbraun sind.



Die Schiffchen kann man hervorragend zu einem Tzatziki Dip essen oder aber, wie wir, zu einem griechischen Salat!


So schmeckt der Sommer!

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Angelina (Dienstag, 20 Juni 2017 19:28)

    Liebe Nicole,

    ich weiß genau was du meinst. Ich schwärme immer noch vom Kreta Urlaub. Das Essen dort war der Wahnsinn! Toll sehen deine Schiffchen aus!

    Liebe Grüße
    Angelina