Schoko Karamell Schnitten


Knuspriger Boden, knackige Schokolade und ein Kern aus Karamell: Dessert Himmel! Und nix für Kalorienzähler & Co.

Vom Geschmack erinnern mich diese Schnitten an einen bestimmten Schokoladen Keks Riegel...


Ihr braucht

Für 10 Stück


Für den Boden

175 gr Mehl

120 gr Butter

50 gr brauner Zucker


Für das Karamell

175 gr Butter

120 gr Zucker

400 gr Kondensmilch

(Wer es salzig mag 1 Prise Salz)


Für den Guss

200 gr Zartbitterkuvertüre


Backpapier

Form, ca. 20x30cm



Heizt den Backofen auf 200º Umluft vor.


Nun gebt ihr das Mehl mit dem Zucker und der Butter in eure Rührschüssel und knetet eine Teigkugel daraus. 


Legt nun die Backform mit Backpapier aus und gebt den Teig hinein. Drückt ihn mit den Fingern fest und streicht ihn glatt. Steht mit einer Gabel Löcher in den Boden.

Nun word der Boden auf mittlerer Schiene für ca. 20-25 Minuten gebacken bis er goldbraun ist.


Lasst ihn abkühlen.


Jetzt wird die Karamell Füllung zubereitet.

Gebt dazu alle Zutaten in einen Topf und erhitzt alles langsam. Rührt regelmässig um bis sich der Zucker komplett aufgelöst hat.

Kocht das Ganze unter ständigem Rühren weiter ein bis es dickflüssig geworden ist.


Giesst die Karamell Sauce nun über den Boden und stellt alles für 2 Stunden in den Kühlschrank.


Die Kuvertüre erhitzt ihr über einem Wasserbad bis sie komplett flüssig ist. Lasst sie einen Moment abkühlen und gebt sie dann komplett über den ausgekühlten Karamell.

 

Stellt die Form wieder für ca. 2 Stunden kalt.

 

Wenn alles fest ist hebt ihr den Inhalt mit dem Backpapier aus der Form. Mit einem Messer schneidet ihr das Ganze nun in gleich große Schnitten.

      

 

Viel Freude beim testen!

(Nicht drüber nachdenken wieviel Kalorien eine Schnitte hat....niemals!)


Kommentar schreiben

Kommentare: 0