Joghurt Törtchen zweierlei


h kann nicht anders! Meine neuste Liebe gilt den kleinen No bake Törtchen, den gesunden. 

Und ich bin einfach entzückt was man alles ohne Mehl und Zucker zaubern kann.


Ihr braucht


Für 2 Törtchen


100 gr Mandeln, gemahlen

50 gr Cranberries, getrocknet

3 EL Kokosöl, flüssig


Für den Belag


Törtchen Maracuja

1 TL Zucker Ersatz

3 Maracujas

100 gr Joghurt, fettarmer 0,2% Fett

1/2 Pckg. Pulvergelantine


Törtchen Himbeere

150 gr Joghurt, fettarmer 0,2% Fett

1/2 Zitrone, den Abrieb

6 Himbeeren, tiefgefroren

1TL Zucker Ersatz

1/2 Pckg. Pulver Gelantine

Kokos Raspeln zum bestreuen

1-2 Himbeeren zum zerbröselten und drüber streuen


Ihr gebt die Mandeln und die Cranberries in einen Zerkleinerer und mahlt alles fein. Dann gebt ihr es in eine Schale und gebt das flüssige Kokosöl dazu und vermengt alles miteinander.


Teilt die Masse auf eure 2 Förmchen auf und stellt sie für 10 Minuten kalt.
Jetzt gebt ihr das Fruchtfleisch der Maracuja in einen Behälter und püriert es kräftig durch. Im Anschluß gebt ihr das Fruchtfleisch Püree in ein Sieb und trennt es von den Kernen.

Gebt den Zucker Ersatz, den Joghurt und die Gelantine dazu und vermengt alles bis sich die Gelantine aufgelöst hast.

Nun könnt ihr die Creme in eure 1. Form geben und glatt streichen.
Gebt den Joghurt mit dem Zucker Ersatz,dem Abrieb der Zitrone und der Pulvergelantine in einen Behälter und vermengt alles miteinander. Gebt nun die Himbeeren in die zweite Form und füllt dann die Joghurt Creme darüber. Streicht sie glatt.


Stellt die Törtchen nun zum Fest werden für 30 Minuten in den Kühlschrank.

Vor dem servieren streut ihr Kokosflocken auf die Törtchen und zerbröselten eine Himbeere und gebt diese zusätzlich auf das Himbeer Joghurt Törtchen♡

Kommentar schreiben

Kommentare: 0