Hooger Friesenschnitten


Friesenschnitten, fein knusprig mit viel Schlagsahne und Pflaumenmus- was will man mehr! 

Am besten schmecken sie mit einem feinen Rum Aroma und gaaanz frisch gebacken.

Ihr braucht

Für 6 Stück


1 Rolle Blätterteig

250 gr Schlagsahne

200 gr Pflaumenmus

Vanillemark

1 TL Zucker

Puderzucker

3-4 Tropfen Rum Aroma


Spritzbeutel mit Sterntülle


Backpapier

Ihr heizt den Backofen auf 190º Umluft vor.

Rollt den Blätterteig auf und schneidet ihn in 6 gleich große Quadrate. Diese teilt ihr in je zwei Dreiecke.

Legt die Dreiecke auf zwei Backbleche die ihr mit Backpapier ausgelegt habt und bestreicht die Hälfte der Teiglinge mit Eigelb.


Backt den Blätterteig nun für ca. 10 Minuten. Die mit Eigelb bestrichenen Hälften sollten goldbraun sein. Lasst nun alles auf einem Gitter abkühlen.


Schlagt die Schlagsahne steif und gebt das Vanillemark und den Zucker hinzu. Füllt alles in eine  Spritzbeutel.

Gebt das Rum Aroma zum Pflaumenmus und vermengt es miteinander.


Nun gebt ihr die Schlagsahne mit Hilfe des Spritzbeutels auf die unbestrichenen Dreiecke.

Nun gebt ihr auf jedes Sahneteilchen ca. 2 TL Pflaumenmus und legt den bepinselten Deckel oben auf. 

Bestäubt das Ganze noch mit Puderzucker- fertig!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0