Bienenstich Muffins


Bienenstich! Den habe ich tatsächlich schon als Kind geliebt! Die Puddingcreme in der Mitte und dann dieser Crunch oben auf. Danke Honig, Mandel & Co. Lecker!



Ihr braucht

Für 12 kleine/ 6 große Muffins


Für die Creme Füllung


1 EL Puddingpulver, Vanille

2 EL Zucker

1 Pckg. Vanillinzucker

3 EL Milch

100 ml Milch

200 gr Schmand


Für den Teig


250 gr Mehl

1 Ei

80 ml Pflanzenöl

250 ml Milch

3 TL Backpulver

75 gr Zucker


Für das Topping


100 ml Sahne

50 gr Honig

75 gr Mandelblättchen


Muffinform

Frischhaltefolie


Als erstes rührt ihr aus dem Puddingpulver, dem Zucker, dem Vanillinzucker und den 3 EL Milch eine dickflüssige Masse an. Kocht die 100 ml Milch auf und nehmt den Topf vom Herd. Nun rührt ihr die Puddingmilch unter und kocht alles zusammen unter ständigem rühren für ein paar Minuten auf.


Heizt den Backofen auf 175º Umluft vor.


Füllt die Puddingmasse in eine Schüssel und legt sofort Frischhaltefolie darüber(direkt auf den Pudding, so entsteht beim abkühlen keine Haut). Stellt die Schüssel zum abkühlen in den Kühlschrank.


Nun gebt ihr die Sahne mit dem Honig und den 2 EL Zucker in einen kleinen Topf und kocht alles auf. Gebt die Mandelblättchen dazu und rührt die Masse noch ein paar Minuten. Lasst dann alles abkühlen.


Jetzt gebt ihr die Zutaten für den Teig in eure Rührschüssel und vermengt alles zu einem glatten Teig. Füllt den Teig nun in eure Formen und gebt anschliessend von der Mandel Sahne oben auf.



Ab in den Ofen mit der Backform! Nach ca. 20-25 Minuten sollten die Muffins fertig sein. Macht aber lieber zum Ende der Backzeit eine Stäbchenprobe und verlängert ggf. die Backzeit. Die Mandelschicht sollte schön knusprig sein.


Lasst die Muffins abkühlen.


Nun schlagt  ihr den Schmand ein paar Minuten schön cremig und rührt dann die Puddingcreme unter. Stellt das Ganze für ca. 20 Minuten kalt.


Schneidet von euren Muffins den Deckel ab und gebt von der Puddingcreme auf die Unterseite. Legt den Deckel oben auf- fertig!

Wer mag gibt Puderzucker auf die Deckel.



Lasst es euch schmecken!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0