Anker Muffins


Heute gibt es ein Motto : Den Anker ! Er steht für soviel: Ein Teil meines Logos, mein Tattoo, meine Verbindung zu Hamburg, den Hafen und das Meer. 

Also werden hier heute köstliche kleine Muffins mit einem Anker oben auf gebacken.


Ihr braucht

Für 6 Stück


75 gr Zucker

75 gr Butter

80 gr Mehl

3 EL Backkakao

1/2 TL Backpulver

1 Ei

1/2 TL Vanilleextrakt


4 Riegel Kinderschokolade o.ä.


Rosa und weißen Fondant

Anker Ausstecher 

Runder Ausstecher in der Größe der Muffins

Zuckerperlen in pink

Zuckerkleber

Muffinförmchen

Als erstes heizt ihr den Ofen auf 190º Ober und Unterhitze vor.

Gebt nun alle Zutaten in eine Rührschüssel und verrührt alles so lange bis sich die Butter komplett aufgelöst hat.


Jetzt schneidet ihr die Schokolade in kleine Stücke und gebt sie zum Teig dazu. Vermengt alles miteinander.


Setzt in euer Backblech die Papierförmchen für die Muffins und teilt den Teig gleichmäßig auf. Backt die Muffins für ca. 20 - 25 Minuten.


In der Zwischenzeit rollt ihr den rosa Fondant aus und stecht 6 Anker aus.

Nun rollt ihr den weißen Fondant aus und stecht 6 Kreise aus. 

Klebt die Anker mit dem Zuckerkleber mittig auf den weißen Kreis. Nun könnt ihr auf die Anker spitzen und den Ankerkopf ein paar Zuckerperlen kleben. Dazu gebe ich einen Kleber Punkt an die gewünschte Stelle, streue Perlen drüber und klopfe die überschüssigen ab.



Nachdem ihr die Muffins etwas abkühlen lassen habt könnt ihr die Fondant Verzierung oben aufsetzen. Da die Muffins noch lauwarm sind zieht der Fondant an und bleibt auf dem Muffin kleben.



Ihr könnt die Anker Muffins auch zu einer Baby Party backen. Da nehmt ihr dann die Anker Farbe passend zum Geschlecht des neuen Erdenbürger!


Viel Spaß beim backen!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0