Sacher Torte nach Nicoles Art


Ja...nun bin ich bei einer Sacher Torte angelangt! Und alles nur weil ich meine Follower auf Instagram nach Wünschen fragte- ich habe halt eine kreative Pause im Kopf!

So nun also zu meiner Version der Sacher Torte- denn wie ihr wißt: Das original Rezept ist ein wohlbehütetes Geheimnis!


Allem voraus ist natürlich die Schokolade! Hier bin ich eine bekennende Liebhaberin dieser Schokolade!

Ja und die zweite wichtige Zutat ist die Aprikosen Marmelade...auch diese gibt mein Vorrat nicht her. Also tut es in diesem Fall auch die gute Erdbeer Konfitüre..



Ihr braucht

Für eine 20er Form


Für den Teig

100 gr Mehl, gesiebt

100 gr Butter, weich

100 gr Puderzucker

1 Vanilleschote, das Mark

5 Eier, Gr. M

1 Prise Salz

1 TL Backpulver

3 EL Back Kakao

100 gr Schokolade, 70% Kakaoanteil

Für die Füllung

Aprikosen Konfitüre


Für den Belag

Erdbeer Konfitüre


Für den Guss

Erbeerkonfitüre

100 gr Butter

100 gr Kuvertüre, Zartbitter


Ihr beginnt damit den Ofen auf 180º vorzuheizen.


Gebt den Zucker mit dem Eigelb in eure Rührschüssel und rührt alles schaumig. Gebt nun die weiche Butter und das gesiebte Mehl hinzu und rührt weiter. Nun wandern das Vanillemark, das Backpulver und der Backkakao nach und nach mit in die Schüssel zum rühren.


Tipp: Die ausgekratze Vanillieschote gebe ich, zerteilt, in ein Schraubglas mit Feinstzucker. So habt ihr immer frischen Vanille Zucker im Haus!


Lasst die Schokolade über einem Wasserbad langsam schmelzen und gebt diese dann mit zum Teig.

Schlagt das Eiweiß zu Schnee und gebt es vorsichtig unter den Schokoladenteig.


Legt eure Backform nun mit Backpapier aus und gebt den Teig hinein. Streicht ihn glatt und backt nun alles auf mittlerer Schiene für ca. 45 Minuten.


Lasst den Kuchen komplett abkühlen und teilt ihn dann waagerecht in zwei Hälften.

Nun gebt ihr ordentlich von der Konfitüre auf den Boden. Seid nicht zu sparsam!

Setzt die obere Hälfte wird der auf.


Nun streicht ihr den kompletten Kuchen mit der Konfitüre ein und lasst alles ein wenig einziehen.


Gebt die Butter mit der Schokolade in eine Schale und lasst beides über einem Wasserbad schmelzen. Kurz abgekühlt giesst ihr die Schokoladen Butter Masse über den Kuchen und lasst alles ordentlich auskühlen. Stellt die Torte anschliessend in den Kühlschrank.


Ich gebe zu meine Sacher Torte ist noch ein wenig entfernt vom Original. Aber ich liebe sie und ihren diesen Geschmack.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0