Dänische Kanel Bullar


Zimt! Ein Gewürz das bei mir (fast) nie fehlen darf! Gerade jetzt in unserem Urlaub an der dänischen Küste. Und wenn man hier schon Urlaub macht dann muß man Zimtschnecken essen! 


Also haben wir uns beim ersten Einkauf mit einer Tüte Gifflar ausgestattet- und waren nicht sehr angetan: Platt, zu fest und einfach nicht lecker. Und so habe ich mich mit Mehl und Co ausgestattet und selbst gebacken!


Ihr braucht


Für den Teig

500 gr Mehl

1 Pckg. Trockenhefe

1/2 Pckg. Backpulver

70 gr. Butter

250 ml Milch

1 Prise Salz

70 gr Zucker


Für die Füllung

1 EL Vanillezucker

70 gr Zucker

2 EL Zimt

70 gr Butter, geschmolzen


Für das Frosting
125 gr Frischkäse
100 gr weisse Kuvertüre
1/2 TL Zimt


1 Auflaufform

Backpapier

Mehl für die Arbeitsfläche

Messer

Milch zum bestreichen 


Vermischt das Mehl mit der Hefe, dem Zucker, dem Backpulver und dem Salz in einer Schüssel.


Gebt die Milch mit der Butter in einen Topf und erwärmt beides bis die Butter geschmolzen ist. Gießt die Milch zu den anderen Zutaten und knetet alles zu einer Kugel.


Deckt die Schüssel mit einem Küchentuch ab und stellt sie an einen warmen Ort zum gehen. Nach 1 Stunde sollte der Teig ordentlich aufgegangen sein.


Rollt den Teig nun auf einer bemehlten Fläche zu einem Rechteck aus.


Gebt nun die trockenen Zutaten für die Füllung in eine Schüssel. Die Butter lasst ihr in einem Topf schmelzen und gebt sie dann zu den anderen Zutaten. Rührt alles kräftig zu einer Art Brei.


Verteilt die Füllung nun gleichmässig auf dem Teig und rollt den Teig anschliessend auf. 




Schneidet die Rolle nun in ca. 2 cm dicke Schnecken. Legt diese nun in eine mit Backpapier ausgelegte Auflaufform. Lasst zwischen den einzelnen Rollen ca. 1 cm Platz da diese ja noch beim backen aufgehen.

 

Bestreicht die Schnecken mit Milch und gebt sie dann bei 180° Umluft für ca. 20-25 Minuten in den nicht vorgeheizten Backofen.

 

In der Zwischenzeit rührt ihr aus o.g. Zutaten das Frosting an.

 

Dazu schmelzt ihr die Schokolade in einem Wasserbad und lasst sie im Anschluss kurz abkühlen. Hebt dann den Frischkäse unter und rührt alles cremig.

 

Sobald die Zimtschnecken fertig sind holt ihr sie aus dem Ofen und gebt das Frosting rüber.

 

 

Lasst alles komplett abkühlen oder verzehrt es noch lauwarm.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0