Blaubeer Frischkäse Schnecken


Ihr braucht


Für den Teig

450 gr Mehl

250 ml Milch

1 Pckg. Trockenhefe

1/2 Pckg. Backpulver

70 gr Zucker

1 Prise Salz

1 Ei, Gr. M

75 gr Butter, flüssig


Für die Füllung

300 gr Frischkäse

50 gr Puderzucker

1 EL Speisestärke

1 Pckg. Vanillezucker

250 gr Blaubeeren


Für den Guss

1/2 Zitrone, den Saft

170 gr Puderzucker


Backpapier

Nudelholz

Mehl für die Arbeitsfläche

Auflaufform

Siebt das Mehl in eine Schüssel und erwärmt die Milch mit der Butter zusammen in einem Topf. Giesst beides zum Mehl. Nun füht ihr sie weiteren Zutaten wie die Trockenhefe, das Backpulver, den Zucker und das Ei hinzu und knetet alles zu einem fluffigen Teig.


Deckt den Teig mit einem Tuch ab und stellt ihn zum gehen an einen warmen Ort. Dort soll er mindestens 60 Minuten gehen bis er sich mindestens verdoppelt hat.


Heizt den Backofen auf 200° Ober,- und Unterhitze vor.


Rollt den Teig auf einer bemerkten Fläche zu einem Rechteck aus und deckt dieses nochmal für zwanzig Minuten mit einem Tuch ab.


In der Zwischenzeit gebt ihr den Frischkäse und alle weiteren Zutaten für die Füllung in eine Schüssel und rührt es cremig.

Diese Frischkäse Masse gebt ihr nun auf den Teig und verstreicht alles gleichmässig. Lässt aber einen Rand von 1 cm an allen Seiten.


Gebt nun die Blaubeeren auf die Masse.

Rollt den Teig nun von der langen Seite zu einer Rolle auf.


Diese Rolle schneidet ihr nun in ca. 2 cm dicke Schnecken und legt diese, mit etwas Platz dazwischen, in eine Form.


Pinselt die Schnecken mit etwas Milch ein und backt sie nun auf mittlerer Schiene für ca. 25 bis 30 Minuten. 

Die Schnecken sollten zart goldbraun sein- dann sind sie fertig.



Rührt aus dem Zitronensaft und dem Puderzucker einen feinen Guss und verteilt diesen über die Schnecken.


Lasst alles auf einem Kuchengitter abkühlen und genießt diesen frischen Geschmack von Blaubeeren und Frischkäse.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0