Apfelrosen Himbeer Tarte


So es ist mal wieder Zeit für eine gute Tarte!

Und da das Wetter uns ja nach wie vor seine herbstliche Seite zeigt, zeige ich euch heute meine sommerlich herbstlich angehauchte Tarte!


Ihr braucht

Für eine 20er Form


160 gr Mehl

90 gr Butter

30 gr Mandeln

1/2 Vanillieschote, das Mark

50 gr Puderzucker

1 Prise Salz

2 EL Milch

Für die Creme


200 gr Frischkäse

1 Ei

50 gr Zucker

30 gr Mehl


1-2 Äpfel, rot

150 gr Himbeeren

Zitronensaft


Sparschäler

Backpapier

Puderzucker zum bestäuben

Ihr heizt den Backofen auf 190º Ober ,- und Unterhitze vor.


Nun gebt ihr alle Zutaten für den Teig in eure Rührschüssel und knetet alles zu einem glatten Teig. Stellt die Teig für eine halbe Stunde kühl.


In der Zwischenzeit wascht ihr die Äpfel, viertelt und entkernt sie. Nun schält ihr mit dem Sparschäler dünne Scheiben ( sie sehen aus wie Halbmonde) aus den Vierteln.

Wichtig ist hierbei das sie einen roten Rand oben haben. Der ist wichtig für die Optik der Rosen. Gebt die Apfelscheiben nun in eine Schale und träufelt etwas Zitrone rüber. Vermengt die Scheibchen mit dem Saft.


Legt nun die Backform mit Backpapier aus und rollt auf einer bemerkten Fläche den Teig aus. Gebt ihn anschliessend in die Form und schneidet den Überschuss weg. Steht mit einer Gabel Löcher in den Boden.


Nun rührt ihr aus den Zutaten für die Creme eine Masse an und gebt diese auf den Tarteböden. 

Auf die eine Hälfte gebt ihr nun die Himbeeren und auf die anderen die Röschen.


Diese sind etwas komplizierter zu formen. Wer es aber erstmal raus hat, bei dem gehts flott. Ich wickel die Scheibchen immer um meinen kleinen Finger!

Setzt die Rosen nun Stück für Stück und vor allem relativ eng in die Creme. Wiederholt den Vorgang bis alles voll ist und gebt die Tarte dann für ca. 40 Minuten in den Backofen auf mittlere Schiene.


Holt die Tarte heraus und lasst sie auskühlen. Gebt Puderzucker oben auf.


Ich liebe den Geschmack von spätsommerlichen Himbeeren und herbstlichen Äpfeln!


Kommentar schreiben

Kommentare: 0