Apfelkuchen


Sonntagmorgen und es duftet nach Apfel und Zimt! Gibt es schöneres?


Ihr braucht

Für eine 20er Form


80 gr Butter, flüssig
125 gr Mehl
75 gr Zucker
1Pckg.Vanillezucker 
2 TL Backpulver, gestrichen
2 Eier
1 Prise Salz
1 Apfel, in Spalten geschält


Für die Streusel


75 gr Butter

100 gr Vollkorn Mehl

1 TL Zimt

2 Pckg. Vanillezucker

Ihr gebt alle Zutaten in eine Rührschüssel und vermengt alles zu einem glatten Teig.

Nun gebt ihr den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Form und legt die Apfelspalten oben auf.

Gebt alle Zutaten für die Streusel in eine Schale und knetet es zu Streusel.

Gebt diese auf den Kuchen und backt alles bei ca. 180º auf mittlerer Schiene für ca. 40 Minuten. Macht zum Ende der Backzeit die Stäbchenprobe.

Nach Ablauf der Backzeit laßt ihr den Kuchen auf einem Rost abkühlen.

Wer mag serviert den Kuchen mit Schlagsahne♡

Kommentar schreiben

Kommentare: 0