Quinoa Parmesan Bratlinge


Ihr braucht


200 gr Quinoa

2 Möhren, geraspelt

2 Eier

4 Scheiben Knäckebrot,gemahlen

100 gr Parmesan, gerieben

2 Frühlingszwiebeln

1/2 TL Deli Delight oder Ras EL Hanout

Salz

Pfeffer


Etwas Öl 

Küchenkrepp

Kräuterquark



Ihr gebt den Quinoa mit 400 ml Wasser und Salz in einen Topf und bringt das Wasser zum Kochen.Sobald das Wasser kocht reduziert ihr die Hitze. Gießt den Quinoa ab sobald er 'al dente' ist und laßt ihn abkühlen.


Währenddessen raspelt ihr eure Möhren und gebt diese mit den klein geschnittenen Zwiebeln und etwas Öl zum andünsten in eine Pfanne und lasst es im Anschluss abkühlen.


Gebt die abgekühlten Möhren mit dem Käse,den Eiern und den Gewürzen zum Quinoa und vermengt alles miteinander. Nun gebt ihr das gemahlene Knäckebrot dazu. Ihr könnt aber auch Paniermehl nehmen. Verrührt alles nochmals.


Gebt ein wenig Öl in eine Pfanne erhitzt es. Formt aus der Quinoa Masse runde Taler und bratet sie von beiden Seiten im heißen Öl goldbraun an.


Laßt die Bratlinge auf einem Küchenkrepp kurz abfetten und serviert die Bratlinge mit frischen Kräuterquark.