Puten Rouladen mit Bärlauch Feta Füllung


Ja die Bärlauch Saison neigt sich dem Ende. Mein Bärenhunger auf ihn nicht! Deswegen habe ich vorgesorgt und Bärlauch eingefroren was das Zeugs hält.


Aber solange es ihn noch frisch gibt, kommt er frisch auf den Tisch!

Heute gibt es deswegen diese köstlichen Rouladen.


Ihr braucht

Für 4 Stück


4 Putenschnitzel

200 gr Fetakäse

2 EL Frischkäse

50 gr Bärlauch

10-12 Scheiben Bacon

Salz

Pfeffer



Multizerkleinerer

Schaschlikspieße



Ihr beginnt zunächst damit den Ofen auf ca. 200º Ober,- und Unterhitze vorzuheizen.

Nun wascht ihr eure Putenschnitzel und tupft sie mit Küchenkrepp trocken und gebt Pfeffer drauf.


Gebt den Feta mit dem Frischkäse und dem Bärlauch in euren Zerkleinerer und mixt alles bis es eine festere Creme geworden ist.


Verteilt die Creme nun im oberen Teil der Putenschnitzel und rollt diese dann ein. Wickelt den Baconschinken um die Roulade und befestigt alles mit einem Schaschlikspieß oder mit einer Rouladenklammer.



Gebt die Rouladen in eine Auflaufform und träufelt ein hitzebeständiges Öl darüber. 

Ab in den Ofen, und zwar für ca. 45 Minuten.

Wendet die Rouladen nach der Hälfte der Backzeit. So wird alles gleich gar und knusprig.


Entfernt vorm Servieren die Klammern bzw. die Schaschlikspieße! Ich habe einfachen Reis als Beilage dazu gekocht.

Da ein so köstlicher Sud beim Backen entsteht habe ich hier komplett auf eine Sauce verzichtet und das Ganze mit einem Stück meiner köstlichen Bärlauch Chili Kräuterbutter getoppt!


Laßt es euch schmecken!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0