Flammekuchen a la Nicole


Im Moment könnte ich jeden Tag Flammekuchen essen. Ich liebe dieses speckige mit Zwiebeln. Dazu ein Glas Weißwein am Abend- lecker sag ich euch.


Ihr braucht 

Für den Teig für 2 Personen


250gr Mehl

2 EL Olivenöl

1 Prise Salz

125ml Buttermilch


Für den Belag

200gr saure Sahne

1pckg Schinkenwürfel 

2 Zwiebeln

Kümmel, gemahlen

Tellicherry Pfeffer, gemahlen 

Olivenöl zum betreufeln 


Als erstes gebt ihr alle Zutaten für den Teig in eine Schüssel und knetet es zu einer Kugel.

Dann teilt ihr die Kugel in zwei gleich große Hälften und rollt sie jeweils zu einem rundlichen Boden aus.

Gebt die Böden nun auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech.


Jetzt könnt ihr die saure Sahne auf beiden Böden verteilen. Gebt die Schinkenwürfel oben auf. Schneidet die Zwiebeln in feine Ringe und verteilt sie auf den Schinkenwürfeln. Ich nehme gerne rote Zwiebeln da sie mir besser schmecken.

Nun würzt ihr alles mit Pfeffer und Kümmel und gebt es bei ca.180° für 15-20 Minuten in den Ofen auf mittlerer Schiene.


Dazu passt ein schöner Weißwein- ein Pfälzer, aber auch ein schönes Hefeweizen♡

Kommentar schreiben

Kommentare: 0