Birnen Apfel Galettes


Blätterteig - du wunderschöner! Ob nun selbst gemacht- da brauch man schon ordentlich Vorlauf- oder aber gekauft! Wenn er so schön mehrblättrig aufgeht, mit Eimilch bestrichen und dann noch fein belegt....Ich denke es ist Liebe!

 

Diese Galettes könnt ihr warm aber auch kalt genießen!

 

Ihr braucht 

 

Für 4 Stück

 

275 gr Blätterteig

2 Birnen

1 Apfel, Breaburn

100 gr Feta, Kuhmilch

4 EL Saure Sahne

1 Eigelb

1 TL Thymian

2 EL Schinkenwürfel

1 kleine rote Zwiebel

Salz

Pfeffer

Olivenöl

 

Runde Austtechform ( ich habe einen Dosen Deckel mit dem Durchmesser 14 cm genommen )

Backpapier

 

 

Ihr rollt euren Blätterteig aus und stecht 4 Kreise aus. Diese legt ihr auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech. Nun gebt ihr eure Saure Sahne und ca. 50 gr vom Feta in eine Schale und vermengt es miteinander. Gebt auf jeden Teigkreis einen EL von der Masse. 

Jetzt wascht ihr eure Birnen und den Apfel und schneidet sie in Scheiben. Schneidet störendes Gehäuse raus und bratet alles kurz in der Pfanne mit einem Spritzer Öl an. Legt die Obstscheiben auf ein Stück Haushaltstuch damit das überschüssige Fett aufgesaugt wird.

 

Nun legt ihr , mittig, auf eure Kreise je ein Scheibe Birne und eine Scheibe vom Apfel.

Würzt mit Salz und Pfeffer und gebt die Schinkenwürfel oben auf. Nun bröselt ihr den Rest Feta und verteilt diesen ebenfalls auf eure vier Galettes. Schält die Zwiebel und sch endet sie in Ringe. Gebt sie ebenfalls oben auf. Streut den Thymian oben auf. Betreufelt alles mit ein wenig Öl. Verquirlt das Eigelb mit etwas Milch und bestreicht die Ränder der Galettes damit.

 

Backt alles bei 190º auf mittlerer Schiene für ca. 20 Minuten.

 

Laßt es euch schmecken!

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0