3D Kürbisse


Der Herbst Ist da und mit ihm geht auch für mich die gemütliche Zeit zum Basteln los!

Und was zieht bei den Meisten mit als erstes ein wenn es um die Herbstdeko geht? Ja genau: Blätter und Kastanien. Aber auch Kürbisse! 

Ob klein, in weiss oder orange. Ob groß und oh aufwändigen Verzierungen..wir alle lieben sie. Aber orange...? Ist nicht so wirklich meine Farbe! Wer mich kennt oder bei Instagram gelegentlich meine Stories anschaut der weiß: Ich liebe Grau und Weiß!


Ich habe im Wohnzimmerfenster über das ganze Jahr hinweg einen großen weiß lasierten Ast im Fenster hängen. Der wird, zu jeder Jahreszeit, passend behangen. So nun diesen Herbst mit diesen kleinen Kürbissen.


Ihr braucht


Pappe/ Tonkarton , hier grau und silber

1 Bogen Backpapier

Klebestift

Heißklebepistole

Bleistift

Radiergummi (besser ist)

Schere

Sehne zum aufhängen

Papier für die Schablonen



Ihr beginnt damit die Schablone für den Kürbis Korpus und das Blatt herzustellen.

Je nachdem wie groß der Kürbis sein soll passt ihr es einfach an.

Übertragt die Schablone nun auf die Pappe und das Backpapier. Sprich die Kürbis Seiten auf die Pappe und das Blatt auf da Backpapier. Je Kürbis benötigt ihr ein Blatt und sechs Kürbis Seiten.

Knickt jede Kürbisseite in der Mitte.

Nun klebt ihr die Kürbisseiten aneinander.
Nun klebt ihr die Kürbisseiten aneinander.

Nehmt euch ein Stück Backpapier und dreht es zu einem Stengel. Diesen klebt ihr nun bot der Heißklebepistole in die obere Hälfte des Kürbisses.

Klebt nun die letzten beiden Seiten des Kürbisses zusammen. Mit einem Heißklebepunkt befestigt ihr das kleine Blatt am unteren Teil des Stengels- fertig!

Wer mag hängt die kleinen Kürbisse nun an einer Sehne auf oder stellt sie auf den Tisch, ins Regal...oder wo ihr mögt.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0