Maracuja Curd


Oh ich liebe Curds! Egal aus welcher Frucht.. sie sind einfach perfekt auf Toast, zu Keksen oder Desserts! Oder aber auch zum Torten verfeinern.


Ihr braucht

Für 1 Glas, ca 200 gr


8 Maracujas

3 Eier

65 gr Butter

75 gr Zucker


Ein engmaschiges Sieb


Ihr beginnt damit die Früchte zu halbieren und das Fruchtfleisch samt Kerne mit einem Löffel heraus zuholen. Gebt alles in ein hohes Gefäß und püriert alles kräftig durch. Nun streicht ihr das Ffuchtpüree durch ein Sieb. So trennt ihr die kleinen Stückchen herraus.


Gebt nun 200 ml von dem Püree und den Zucker in eine Schüssel. Erwärmt es über einem Wasserbad bis sich der Zucker aufgelöst hat. Gebt nun die Butter zu und rührt bis sich auch diese aufgelöst hat.


Nehmt die Schüssel aus dem Wasserbad und lässt alles einen kurzen Moment abkühlen. Nun schlagt ihr die Eier auf und verquirlt alles mit einem Schneebesen. Gebt die Schale nun wieder ins Wasserbad und erwärmt alles unter ständigem rühren.


Die Masse sollte nach einiger Zeit andicken. Rührt noch einen Moment weiter und nehmt die Schüssel aus dem Bad heraus.


Lasst den Curd abkühlen und füllt ihn dann in ein sauberes Glas um.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0