Wie wäre es mit Tee?


Werbung!

 

Tee, für mich ein viel zu selten genutztes Getränk. Klar wenn ich mal krank bin dann greife ich eher zum Tee als zum Kaffee, aber ansonsten doch eher zu Kaffee. Dabei muß man Tee ja nicht unbedingt trinken, oder?

 

Das dachte sich Maren Thobaben auch und entschied sich, unmittelbar nach ihrer Prüfung zur Konditormeisterin, das Hamburger Startup Unternehmen Mrs T Delikatessen zu gründen.  

 

Maren verzaubert in ihrer eigenen kleinen Backstube in HH- Bahrenfeld beliebte Leckereien mit einem Hauch von Tee. Ja genau: Tee! Denn Tee ist nicht nur ein Getränk, nein Tee ist ein wohlschmeckendes Gewürz welches ausschließlich aus der Teepflanze gewonnen wird. Und da es so wunderbar verschiedene Teesorten gibt, entstehen immer wieder neue Ideen für noch feinere Delikatessen. 

Mit Köstlichkeiten wie z.b. Earl Grey Tee Schoko - ShortbreadMilky Oolong Tee Karamellsauce oder aber auch Rauchtee Tomatensauce und Rauchtee Bacon Salz ist Maren mittlerweile in vielen Feinkost Geschäften von München bis rauf nach Sylt aber auch z.b. regelmäßig auf der Marktzeit in Altona vertreten.

Besonders gut gefällt mir das Baiser mit dem Wu Lu Nebeltee, ein fein aromatischer grüner Tee aus China. Hauchzart, mit den Noten von Berberitzen, Aprikosen und knusprigen Walnüssen schmelzen diese kleinen Küsschen auf der Zunge- herrlich sag ich euch!

 

Das Rauchtee Bacon Salz ( hergestellt aus knusprigen englischen Flockensalz ) und auch die Rauchtee Tomatensauce ( verfeinert mit dem Lapsang Souchong Rauchtee ) sind perfekt für z.b. ein köstliches  BBQ.

 

Ihr merkt, ich bin absolut verliebt in die Produkte von Mrs T Delikatessen. Man spürt die Liebe und Begeisterung von Maren und ihren fleißigen Damen.

Liebe spürt man auch in allen Räumen der Backstube: hell und freundlich- mit Liebe zum Detail.  Frische Blumen im Büro, frisch gebrühter Kaffee oder Tee...und dann Maren Thobaben als unwahrscheinlich sympatische Gastgeberin - perfekt!

 

Also ihr Lieben: Nehmt euch Zeit für Tee- ' Esst mehr Tee!'